5 WOHLFÜHL-TIPPS FÜR BEWUSSTE BAUCHENTSCHEIDER:INNEN.

Bauchentscheidung Hericium Darmgesundheit Immunsystem Wissen

Es ist so weit, die kalte Jahreszeit klopft immer lauter an unsere Tür. Die Tage werden kürzer, die Temperaturen kühler und das Wetter wird ungemütlicher. Viele Menschen erkälten sich jetzt vermehrt. Du wirst auch vom ein oder anderen Schnupfen geplagt? Der naheliegende Grund ist oftmals ein schwaches Immunsystem. Was viele jedoch nicht wissen: Die Gesundheit der körpereigenen Abwehrkräfte hängt direkt mit einem der größten Organe zusammen – dem Darm. 

Im Darm werden zum einen wichtige Hormone und Botenstoffe produziert und zum anderen die Nährstoffe aus deinen Lebensmitteln aufgenommen. Nebenbei reguliert dein Darm auch noch deinen gesamten Wasserhaushalt und bildet die Basis deines Immunsystems.

Er ist also ein echtes Multitalent. Und gleichzeitig sehr sensibel: Millionen von Nervenzellen sorgen für das berühmte Bauchgefühl. Die wichtigen Entscheidungen im Leben treffen wir nicht ohne Grund oftmals aus dem Bauch heraus – und das ist auch gut so. 

Mit ein paar bewussten Kniffen kannst du deinen Bauch und damit wiederum dein Immunsystem im Alltag unterstützen. Hier kommen unsere 5 Wohlfühl-Tipps für deinen Wohlfühlbauch:

  1. Darmflora unterstützen: Der Darm und die darin angesiedelte Darmflora – bestehend aus mehreren Billionen Bakterien – stellen einen Großteil deines ImmunsystemsUnglaubliche 80 % aller Immunzellen befinden sich in deinem Darm! Sorge daher durch eine ausgewogene Ernährung dafür, dass sich deine Darmflora in einem gesunden, harmonischen Gleichgewicht befindet.
  2. Präbiotisch essen: Die im Darm angesiedelten lebenswichtigen Bakterien kannst du mit den sogenannten präbiotischen Lebensmitteln regelrecht „füttern“. Damit hilfst du ihnen bei einem gesunden Wachstum für eine optimale Bakterienbesiedelung. Gute Quellen sind Obst und Gemüse, denn sie enthalten von Natur aus Präbiotika. Besonders empfehlenswert sind Hülsenfrüchte, wie Bohnen oder Erbsen, und Hafer. Aber auch Knoblauch, Spargel oder Zwiebeln und Früchte wie Bananen und Beeren.
  3. Probiotika einnehmen: Ohne die im Darm angesiedelten Bakterien geht’s nicht. Äußere Faktoren können deiner natürlichen Bakterienbesiedelung im Darm schaden. Falls du schon einmal Probiotika – sprich lebende Bakterien – eingenommen hast, dann vermutlich im Rahmen einer Darmkur oder nach der Einnahme von Antibiotika. Achte bei der Einnahme von lebenden Bakterienkulturen allerdings darauf, dass dein Produkt ohne Zusatzstoffe auskommt.
  4. Ballaststoffreich ernähren: Entgegen unserer allgemeinen Vorstellung und der negativen Konnotation stellen die sogenannten Ballaststoffe nicht unbedingt einen „Ballast“ für uns dar – ganz im Gegenteil. Schließlich haben sie unter anderem wasserbindende Eigenschaften. Im Darm wirkt sich das auf zwei Ebenen positiv aus. Zum einen regt die aufgequollene Nahrung die Darmbewegungen an. Zum anderen binden die Ballaststoffe mit dem Wasser auch zahlreiche Giftstoffe und Gallensäuren, sodass diese ausgeschieden werden können. Nüsse und Samen, Obst und Gemüse sowie Vollkornprodukte sind sehr gute Ballaststoffquellen.
  5. Allergenarm leben: Gluten, Laktose, Soja und Co.  – Allergene, die mehr und mehr zu Lebensmittelunverträglichkeiten führen. Diese Unverträglichkeiten können Magen und Darm stark reizen. Nicht nur dein Wohlbefinden leidet unter den daraus resultierenden Beschwerden. Unverträglichkeiten schlagen auch häufig auf die Haut – unser größtes Organ.

Für die meisten von uns ist der Bauch wie eine Art Kompass, der uns die Richtung weist und uns bei wichtigen Entscheidungen unterstützt. Es lohnt sich also, unsere 5 Tipps immer im Blick zu behalten.

Passend dazu haben wir ein tolles neues Produkt für dich entwickelt. Mal wieder ein großartiges Geschenk von Mutter Natur: BAUCHENTSCHEIDUNG Vitalpilz Hericium – vollkommen pflanzlich und vegan.

WAS DAS PRODUKT BAUCHENTSCHEIDUNG VON NATURE LOVE SO BESONDERS MACHT:

HOCHDOSIERT: Unser Hericium-Extrakt enthält mit 450 mg Polysacchariden und davon 75 mg Beta-Glucanen (pro Tagesdosis) außerordentlich viel der wirklich entscheidenden Substanzen des Fruchtkörpers.

SATTER VORRAT: Mit unseren 180 veganen Kapseln genießt du ganz bequem 2 Monate lang alle natürlichen Vorteile des Vitalpilzes.

TRADITIONELL: Der Vitalpilz Hericium erinaceus ist in Asien ein sehr beliebter Speisepilz und hat dort in vielen Bereichen und ganzheitlichen Anwendungen eine lange Tradition.

GANZ NATÜRLICH: Hericium wächst vor allem an Bäumen. Besonders wichtig für die Weiterverarbeitung des Pilzes sind seine Polysaccharide, insbesondere seine Beta-Glucane. Um diese zu erhalten und in Kapselform zu bringen, wird unser Vitalpilz besonders schonend geerntet, getrocknet und zu feinem Pulver zermahlen.

EIN VERSPRECHEN: Wir von Nature Love lieben die Natur. Deshalb sind unsere Produkte so naturnah wie möglich und kommen bewusst ohne unerwünschte Zusatzstoffe aus, wie z. B. Aromen, Farbstoffe oder Trennmittel. Wir lassen zudem JEDE einzelne Produktion durch ein unabhängiges deutsches Labor prüfen. Für eine herausragende Qualität.

 

MEHR ÜBER DEN VITALPILZ HERICIUM:

Igelstachelbart, Löwenmähne oder Affenkopfpilz: alles liebevolle Namen für den Vitalpilz Hericium, die auf sein unkonventionelles Äußeres anspielen. Mindestens genauso außergewöhnlich sind seine inneren Stärken. Denn seine natürlichen Wirksubstanzen gelten als besonders wertvoll. Auch im asiatischen Raum kommt der Pilz traditionell in verschiedenen Bereichen zur Anwendung. Unsere Hericium-Kapseln sind also immer eine gute Bauchentscheidung.

Zusatz-Tipp: Wie seine Wirkung ist der Hericium-Pilz auch im Geschmack sehr sanft. Wer gerne asiatisch kocht, kann aus unseren Kapseln eine wertvolle Zutat machen. Das in den Kapseln enthaltene Hericium-Pulver hat von Natur aus einen aromatischen Geschmack, der wunderbar mit asiatischen Gerichten auf Kokos- oder Zitronenbasis harmoniert. Wohl bekomm’s.


Älterer Post Neuerer Post


Hinterlasse einen Kommentar

SPAM-SCHUTZ:

Wie viel sind: Antwort:*

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Net Orders Checkout

Item Price Qty Total
Subtotal €0.00
Shipping
Total

Shipping Address

Shipping Methods