Zum Warenkorb

Dein Warenkorb

kostenloser Versand (DE) Ab 50€

Dein Warenkorb ist derzeit leer.

Bio-Curcuma, Curcuma Balance, Curcuma 15.000 - Welches ist für mich das Richtige?

Curcuma findet längst nicht nur als Gewürz, sondern auch als Nahrungsergänzungsmittel in vielen Haushalten einen Platz. Das gelbe Pulver aus der Curcuma Longa, eine Pflanze aus der Familie der Ingwergewächse, dient in Kapseln abgefüllt als beliebte Ergänzung zu einer ausgewogenen Ernährung und einem aktiven Lebensstil.

Sicher hast du schon gemerkt, dass auch wir große Fans von Curcuma sind. Damit du den Überblick über unsere inzwischen drei verschiedenen Curcuma-Produkte behältst, beantworten wir in diesem Artikel die häufig gestellte Frage: Wo liegt der Unterschied?

#1 Bio-Curcuma – Das Bio-Naturprodukt

Unser Bio-Curcuma ist ein vollständiges Bio-Produkt mit einem natürlichen Wirkstoffspektrum bestehend aus Bio-Curcuma-Pulver und Bio schwarzem Pfeffer, in dem Piperin enthalten ist, welches wiederum die Bioverfügbarkeit erhöht.

Im Curcuma-Pulver ist von Natur aus ein hoher Anteil von 5% Curcumin enthalten. Das Curcumin befindet sich übrigens im Rhizom, also im Erdspross der Curcuma-Pflanze. Es zeichnet sich durch seine intensive orange-gelbe Farbe aus, die wegen ihrer strahlenden Farbe unter anderem auch zum Färben von Textilien verwendet wird.

Das Curcuma-Pulver, das wir für unsere Bio-Curcuma-Kapseln verwenden, stammt aus Indien, wo die Curcuma-Pflanzen in kontrolliert biologischem Anbau gedeihen und geerntet werden. Der schwarze Pfeffer ist ebenfalls bio-zertifiziert. Ein Bio-Produkt durch und durch also!

#2 Curcuma Balance – Für eine erhöhte Curcumin-Einnahme

Das Curcuma Balance zeichnet sich im Vergleich zum Bio-Curcuma durch einen erhöhten Curcumin-Gehalt aus.

Beim Curcuma Balance liegt der Fokus auf dem Extrakt, in dem 199 mg Curcumin pro Tagesdosis enthalten sind. Curcuma-Pulver ist auch in diesen Kapseln enthalten, allerdings zu einem geringeren Anteil als in unserem Bio-Curcuma.

Warum ist das Curcuma Balance nicht bio-zertifiziert? Eine berechtigte Frage, schließlich bieten wir unser Curcuma-Pulver auch in Bio-Qualität an. Dass das Curcuma Balance kein Bio-Siegel hat, liegt daran, dass nur landwirtschaftliche Erzeugnisse, die aus kontrolliert biologischem Anbau stammen, als „BIO“ bezeichnet werden können. Das Curcuma Balance wird zwar aus einer bio-zertifizierten Curcuma-Pflanze gewonnen, verliert aber nachfolgend die Berechtigung, als „BIO“ ausgezeichnet zu werden. Woran das wiederum liegt? Der Verarbeitungsschritt zur Gewinnung des Curcuma Balance unterbindet die Auszeichnung des Produkts als Bio-Produkt.

#3 Curcuma 15.000 – Hochdosiertes Curcumin in nur einer einzigen Kapsel

Curcuma 15.000 zeichnet sich durch einen noch höheren Curcumin-Gehalt aus. Hierin stecken sage und schreibe 450 mg Curcuminoide (je Kapsel). Um das Ganze anschaulicher zu machen: Der Curcumin-Gehalt in einer Kapsel unseres Curcuma 15.000 entspricht dem Curcumin-Gehalt von ca. 15.000 mg Curcuma.

Für ein abgerundetes Nährstoffprofil ist außerdem noch Curcuma-Pulver enthalten und schwarzer Pfeffer-Extrakt für eine höhere Bioverfügbarkeit. Da die Tagesdosis bei diesem Produkt nur einer einzigen Kapsel entspricht, bist du hier mit nur einer Kapsel täglich also bestens gerüstet.

Die Zusammensetzungen im Vergleich

(Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern)

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung von uns freigegeben werden müssen.