Die Säulen von Ayurveda: Entdecke deine Lebensenergie

Ayurveda Bio-Triphala Ernährung Wissen

Drei ayurvedische Lebensmittelarten mit großer Wirkung.

Wir glauben, dass ein bewusster, ausgeglichener Lebensstil ganz zentral für unsere Gesundheit ist. Eine Philosophie, die uns dabei immer wieder inspiriert, ist die traditionelle indische Ayurveda-Lehre. Sie ist einzig und allein auf ein Ziel ausgerichtet: deinen Körper, deinen Geist und deine Seele in Einklang zu bringen.

Interessanterweise ist dabei die Ernährung ganz elementar. Und das schon seit Jahrhunderten.


Wusstest du, dass im Ayurveda Lebensmittel in drei Klassen eingeteilt werden? Jedem Nahrungsmittel werden unterschiedliche Eigenschaften zugeschrieben, die deinen Körper beeinflussen können und so dein inneres Gleichgewicht stärken. Schauen wir uns die drei Klassen also einmal genauer an.

Sattva-Guna – Lebensmittel der „Reinheit und Hamornie“

Zur sogenannten Sattva-Klasse zählen alle Nahrungsmittel, die süß, saftig oder ölig sind. Ihnen wird zugeschrieben die Lebensdauer zu verlängern und das Lebensgefühl zu verbessern. Dazu gehören:

  • Vollkorngetreide
  • Hülsenfrüchte
  • Obst & Gemüse
  • Milchprodukte 

Rajo-Guna – Lebensmittel der „Wallung“

Die Rajo-Klasse umfasst alles Salzige, Bittere, Saure sowie Scharfe. Eine Mahlzeit mit diesen Geschmackseigenschaften „erhitzt“ und bringt deinen Körper in Wallung. Folgende Zutaten zählen zur Rajo-Klasse: 

  • Scharfe Gewürze, wie Chilli
  • Zwiebel
  • Knoblauch
  • Fermentierte oder koffeinhaltige Lebensmittel

Tamo-Guna – Lebensmittel der „Trägheit“

Die dritte und letzte Klasse ist im Ayurveda mit Vorsicht zu genießen. Ihr werden energiezehrende Eigenschaften zugesprochen. Die sogenannten „Lebensmittel der Trägheit“ sind nicht verbotenm aber eben mit Bedacht und Maß zu genießen: 

  • Fleisch, Geflügel
  • Fisch
  • Fertiggerichte
  • Konservierte Lebensmittel

Du merkst: Mit den drei Lebensmittelklassen kannst du deinen Körper gezielt beeinflussen. Eine weitere wichtige Facette der indischen Lebensphilosophie stellen die drei menschlichen Lebensenergien dar. Kennst und verstehst du deine sogenannten Doshas, kannst du dich selbst besser kennenlernen.

Entdecke deine Lebensenergie.

Auch wenn nur selten alle drei Doshas von vornherein gleich stark ausgeprägt sind, sollten sie letztlich möglichst im Gleichgewicht sein. Zu wissen, welche Energie grundsätzlich dominant ist, entscheidet im Ayurveda über die individuelle Behandlung. Immer mit dem Ziel, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Für die Einordnung, welcher Dosha-Typ bei dir dominiert, haben wir eine kleine Übersicht vorbereitet:

Lebensenergie: Vata “Wind, Luft und Äther“ 

Die Vata-Typen haben eine sensible Persönlichkeit. Kreativität, Ideenreichtum, körperliche sowie geistige Aktivität und ein offenes Wesen zeichnen sie aus. Gleichzeitig neigen sie oft zu trockener Haut und einer stressanfälligen Verdauung. Ihre Sensibilität macht sie oft anfälliger für mentale, psychosomatische Beschwerden.

Lebensenergie: Pitta “Feuer und Wasser“

Pitta-Typen zeichnen sich durch ein dynamisches, präsentes Wesen aus, strotzen vor Energie und sind in allen Bereichen leistungsstark. Einerseits besitzen sie einen guten Stoffwechsel und eine gute Verdauung. Andererseits machen ihnen oftmals Hautbeschwerden, Übersäuerung und Entzündungen zu schaffen.

Lebensenergie: Kapha “Erde und Wasser“

Die Kapha-Typen zeichnen vor allem Ausgeglichenheit, Zuverlässigkeit und Treue aus. Hervorzuheben ist ihre körperliche Stärke und ihr gutes Immunsystem. Durch ihre Ruhe neigen die Kapha-Typen aber auch manchmal zu Bequemlichkeit.

Hast du dich wiedergefunden? Denk daran: Laut Ayurveda tragen wir alle Lebensenergien in uns – mit unterschiedlichen Ausprägungen. Das Großartige: Mit der richtigen Ernährung hältst du sie im Einklang.

Ganz nach dem Geschmack deines Dosha-Typs. 

Was das bringt? Die richtigen Lebensmittel sollen deine persönlichen Doshas ausbalancieren können. Du hast es also selbst in der Hand, dein körperliches und seelisches Gleichgewicht zu finden.



Dosha-Allrounder: Bio Triphala - die 3 Königsfrüchte des Ayurveda.

Du weißt nun also, dass es im Ayurveda um die tiefere Bedeutung von Lebensmitteln, deren Einfluss auf deinen Körper und deine körpereigene Lebensenergie geht.

Und deshalb möchten wir dir an dieser Stelle noch einen Tipp mit an die Hand geben. Ein ayurvedischer Mix aus insgesamt drei Königsfrüchten, der für alle drei Dosha-Typen geeignet ist: Bio Triphala.

Triphala ist eine der bedeutendsten ayurvedischen Frucht- bzw. Kräutermischungen und vereint die Früchte Haritaki, Amalaki und Bibhitaki. Unser Nature Love Bio Triphala stammt aus kontrolliert ökologischem Anbau und begleitet dich täglich dabei, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Und das im 6-Monatsvorrat mit 500mg Bio Triphala je Kapsel – frei von unnötigen Zusatzstoffen.

 




Älterer Post Neuerer Post


Hinterlasse einen Kommentar

SPAM-SCHUTZ:

Wie viel sind: Antwort:*

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Net Orders Checkout

Item Price Qty Total
Subtotal €0.00
Shipping
Total

Shipping Address

Shipping Methods