Rezept-Tipp: Alkoholfreie Maibowle

Ernährung Rezept

Eine von vielen Traditionen am 1. Mai ist die Maibowle. Dieser Tradition wollen wir treu bleiben, indem wir unsere Bowle mit frischem Waldmeister zubereiten, obwohl wir jedoch auf den Alkohol verzichten. Damit ist die Bowle nicht nur ein wenig verträglicher, sondern auch noch für Kinder geeignet!

Zutaten:

  • 1 l Apfelsaft
  • 1,5 l Mineralwasser
  • 1 Bund Waldmeister (leicht angewelkt)
  • Erdbeeren, Menge nach Wahl

Als Vorbereitung werden zunächst die Stiele des gebündelten Waldmeisters gekürzt und wenn er noch frisch ist sollte er für einige Stunden anwelken. So kann das Cumarin, das dem Waldmeister seinen Geschmack verleiht, freigesetzt werden.

Sobald der Waldmeister angewelkt ist, den Apfelsaft mit dem Mineralwasser mischen. Wer es süßer mag, kann die Menge an Apfelsaft erhöhen und dafür weniger Mineralwasser hinzugeben. Daraufhin den Bund Waldmeister mit den Stielen nach oben in die Mischung hängen, sodass die Stiele über der Oberfläche sind. Hier kann zum Beispiel ein Kochlöffel quer über die Schüssel gelegt werden, an dem der Waldmeister mit einem Faden festgebunden wird. Das Ganze sollte für mindestens eine halbe Stunde, maximal eine Stunde ziehen, bevor der Waldmeister herausgenommen werden kann.

Zum Schluss die Erdbeeren, je nach Geschmack gerne auch andere Beerenarten, waschen und ggf. klein schneiden, in die Bowle geben und das Ganze kühl servieren.


Älterer Post Neuerer Post


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.