Rezept-Tipp: Veganer Probiona-Joghurt

Probiona Rezept

Probiona-Joghurt

Was passt im Sommer besser auf den Frühstückstisch als ein leckerer veganer Joghurt mit frischem Obst? Wenn dieser auch noch selbstgemacht ist, schmeckt er gleich doppelt so gut. Um deinen eigenen veganen Joghurt zu kreieren brauchst du nicht viel, und das Ganze ist auch noch viel leichter als gedacht. Probiotische Bakterien wie die, die du in unseren Probiona-Kapseln findest, bilden die perfekte Basis für die Zubereitung deines selbstgemachten Joghurts. Welche Zutaten sonst noch in einen schmackhaften veganen Joghurt gehören, erfährst du in diesem Rezeptvorschlag. Viel Spaß beim Nachmachen!

Diese Zutaten brauchst du dafür:

  • 400 ml Kokosmilch
  • 600 ml Mandelmilch (alternativ: Sojamilch)
  • 1 TL Agar Agar
  • 2 Probiona-Kapseln
  • Optional: Datteln oder Kokosblütennektar zum Süßen

Das Pulver aus den Probiona-Kapseln in 100 ml Mandelmilch auflösen und gut verrühren. Anschließend 200 ml der Kokosmilch zusammen mit dem Agar Agar in einem Topf aufkochen, das Gemisch 2 bis 3 Minuten lang köcheln lassen und hin und wieder umrühren. Danach die restliche Kokosmilch und die restliche Mandelmilch unterrühren. Das Ganze nicht noch einmal aufkochen, sondern auf eine lauwarme Temperatur bringen. Im Anschluss das Milchgemisch mit dem angerührten Probiona-Pulver vermengen, und das Ganze in einen Joghurtbereiter geben. Den Joghurt 10 bis 15 Stunden lang im Bereiter ruhen lassen.

Falls du keinen Joghurtbereiter zur Hand hast, kannst du das Milchgemisch alternativ auch 10 Stunden lang zugedeckt bei 50 Grad in den Backofen stellen.

Danach kannst du den fertigen Joghurt nach Belieben noch mit Datteln oder Kokosblütennektar süßen. Fertig ist dein selbstgemachter veganer Joghurt! Lass' ihn dir schmecken!


Älterer Post Neuerer Post


  • Nature Love am

    Danke für die beiden Fragen! Hierbei handelt es sich um die dickere Kokosmilch mit dem höheren Fettgehalt. Mit der dünneren müssten wir es noch probieren, das haben wir bisher noch nicht gemacht!

    Offen gesagt haben wir auch die Haltbarkeit noch nicht getestet, da der Joghurt bei uns innerhalb von 48 Stunden schon weg war. :) Mehr als eine Woche würden wir ihn nicht aufbewahren, aber für eine genauere Antwort müssten wir es ausprobieren… auch wenn wir den Joghurt nur ungern schlecht werden lassen würden! :D

  • I. Varga am

    Noch eine Frage: wie lange ist die hausgemachte Joghurt haltbar? Wenn ich es in keimfreie Glasbehältern zubereite? (Eine gute Woche oder viel weniger?)

  • I. Varga am

    Das Rezept hört sich gut an, seit lange suche ich nach pflanzlichen Joghurtrezept, die auch funktioniert. Vielen Dank für die Veröffentlichung. :-)

    Damit ich es wirklich ausprobieren kann: die Kokosmilch ist jeweils die dickere, fettigere Variante, die man in Konservdosen kauft, oder das viel wässrigere “Trinkvariante” in UHT-Verpackungen?


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Net Orders Checkout

Item Price Qty Total
Subtotal €0.00
Shipping
Total

Shipping Address

Shipping Methods