7 Tipps, um genug Wasser aufzunehmen

Wasser ist lebenswichtig. Es wird zur richtigen Zirkulation von Nährstoffen im Körper verwendet und ist somit das Transportsystem des Körpers. Wenn wir nicht genügend Wasser aufnehmen, können Nährstoffe und Sauerstoff nicht richtig zu den Organen und Zellen gelangen, sodass es für einen reibungslosen Ablauf wichtig ist, genügend zu trinken. Das ist manchmal allerdings leichter gesagt als getan, darum möchten wir Dir in unserem heutigen Artikel 7 Tipps verraten, mit denen Du mehr Wasser zu Dir nehmen kannst. Außerdem erfährst Du im Folgenden, wie viel Du täglich trinken solltest und was zu Deiner Flüssigkeitsbilanz hinzugezählt werden darf.

Wie viel Wasser benötigt der Mensch?

Unser Körper besteht zu mehr als 50 Prozent aus Wasser und täglich verlieren wir etwa 2,5 Liter davon, nämlich durch Ausscheidungen und Schwitzen. Unsere Aufgabe ist es nun, diesen Wasserverlust wieder auszugleichen. Dafür empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung eV. täglich etwa 1,5 Liter über Getränke zu uns zu nehmen.

Den restlichen Liter nehmen wir jeden Tag automatisch über feste Nahrung auf. Allerdings ist die benötigte Flüssigkeitszufuhr auch von verschiedenen Faktoren abhängig. An einem heißen Tag müssen wir mehr trinken, ebenso wenn wir unter Erbrechen oder Durchfall leiden. Auch wer viel Sport treibt oder sich bei der Arbeit körperlich sehr anstrengt benötigt besonders viel Flüssigkeit.

Wodurch kann der Bedarf gedeckt werden?

Wie bereits erwähnt, kann der tägliche Wasserbedarf sowohl durch Getränke als auch durch die Nahrung gedeckt werden. Die Getränke sollten kalorienarm sein, daher ist Wasser der Durstlöscher schlechthin. Aber auch ungesüßte Früchte- und Kräutertees sind geeignet. Wenn es doch mal ein Fruchtsaft sein soll, dann diesen am besten verdünnt als Schorle trinken (die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt im Verhältnis 1:3 zu mischen, d. h. 1 Teil Saft, 3 Teile Wasser). Zwar kann auch Kaffee der Flüssigkeitsbilanz hinzugezählt werden, allerdings ist dieser in erster Linie ein Genussmittel und aufgrund des darin enthaltenen Koffeins ist es kein geeigneter Durstlöscher. Bei den Speisen solltest Du darauf achten, dass diese nicht zu salzig sind, da Salz dem Körper Wasser entzieht.

 

7 Tipps, die zu mehr Wasser trinken verleiten

# 1: Abwechslung ist das halbe Leben.

Immer nur Wasser ist langweilig. Füge daher Deinem Wasser Geschmack bei, wie zum Beispiel durch einen Spritzer Zitrone und/oder ein wenig Ingwer. Oder füge Himbeeren und Gurken hinzu für einen tollen und appetitlichen Farbkontrast. Deiner Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt, um Deinen Gaumen mit einem Hauch Abwechslung zu erfreuen.

# 2: Trinke, bevor Du Durst verspüren.

Mache es Dir zum Ritual, vor jeder Mahlzeit ein Glas Wasser zu trinken. Während der Mahlzeit dann gleich ein zweites Glas hinterher, das Du in kleinen Schlucken trinkst.

# 3: Das Auge trinkt mit.

Besorgen Dir daher eine schöne wiederverwendbare Wasserflasche, die Sie zum Trinken animiert.

# 4: Halten Dir immer eine Flasche parat.

Egal ob zu Hause beim Fernsehen oder unterwegs beim Einkaufen — Deine Wasserflasche sollte stets Dein treuer Begleiter sein.

# 5: Essen Dein Wasser.

Greifen Sie zu Lebensmitteln, die einen hohen Wassergehalt haben. Dazu zählen z. B. Gurke (96 % Wasser), Zucchini (95 %), Wassermelone (92 %) und Grapefruit (91 %).

# 6: Starte und Ende Deinen Tag mit Wasser.

Trinke direkt nach dem Aufstehen ein Glas Wasser und lasse Deinen Tag mit einem Glas Wasser ausklingen.

# 7: Verwende Strohhalme.

Das Trinken wird dadurch leichter und man trinkt automatisch mehr. Übrigens: Fast überall, wo es Haushaltswaren zu kaufen gibt, findest Du auch schöne Strohhalme, die wiederverwendbar sind (etwa aus Hartplastik oder Glas) – Das spart auf Dauer Geld und verursacht weniger Müll.

Fazit:

Wir brauchen ausreichend Wasser, um unseren Körper und Geist fit zu halten: 1,5 Liter Flüssigkeit sollten am Tag gleichmäßig verteilt getrunken werden. Dank unserer 7 Tipps wird das Wassertrinken zum Kinderspiel.


Älterer Post Neuerer Post